Sollte in diesem Wiki etwas nicht funktionieren, wenden Sie sich gern an Claudia Ehlers.

Hauptseite

Aus Wiki zur Curriculumsplanung am UKJ
Wechseln zu: Navigation, Suche

Willkommen im Curriculum-Wiki des Uniklinikums Jena

Das Curriculums-Wiki ist ein Projekt zum Aufbau einer Online-Datenbank mit allen Lehrveranstaltungen für den Studiengang Humanmedizin an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Dabei erfolgt die Sammlung nicht nur für den traditionellen Kernstudiengang, sondern dient vor allem auch der Erarbeitung und Etablierung dreier neigungsorientierter Linien. Der Fakultätsrat hat sich zu einer Studienreform entschieden um das Studium der Humanmedizin zu optimieren und den Studierenden den Einstieg ins Berufsleben zu erleichtern. Die Studierenden werden sich ab dem sechsten Semester für eine der folgenden Linien entscheiden:

  • Klinik-orientierte Medizin (KoM) - Vorbereitung auf die ärztliche Tätigkeit im klinischen Setting
  • Ambulant-orientierte Medizin (AoM) - Vorbereitung auf die ärztliche Tätigkeit im ambulanten Setting
  • Forschung-orientierte Medizin (FoM) - Vertiefte Kenntnisse und Fertigkeiten für die Forschung

Selbstverständlich wird es weiterhin ein Kerncurriculum geben. Dieses bleibt der wichtigste Teile des Studiums der Humanmedizin und bereitet auf das Erlangen der Approbation als Arzt vor. Somit wird es in Jena künftig einen reformierten Regelstudiengang geben.

Eine Anleitung zur Benutzung dieser Plattform finden Sie über die Navigationsspalte am linken Rand oder durch Klick hier.

Klinik-orientierte Medizin (KoM)

Im Vordergrund steht der Erwerb von Kompetenzen für einen erfolgreichen Übergang in die stationäre Versorgungsrealität. Dazu gehören auch die Vermittlung von Grundlagen der Krankenhausorganisation und innovativen klinikbasierten Behandlungskonzepten. Außerdem werden Fähigkeiten und Fertigkeiten im Bereich Medizindidaktik vermittelt, um die Studierenden darauf vorzubereiten bereits als Assistenzärzte Verantwortung für die Ausbildung von Famulanten, PJler und/oder Kollegen zu übernehmen.

Wenngleich in jedem Semester Angebote zu allen Bereichen angeboten werden, wird es ab Semester 6 ein Schwerpunktthema bei den Grunddlagenlehreinheiten geben:

Folgende Inhalte werden außerdem in allen Semestern gleichmäßig behandelt:

  • Aspekte hochspezialisierter Medizin und Versorgung von Schwererkrankten
  • Medizinrecht

Ambulant-orientierte Medizin (AoM)

In der AoM erfolgt die Lehre in Modulen, die jeweils auf ein Semester terminiert sind. Jedes Modul setzt sich zusammen aus einem verpflichtenden Grundlagenmodul (ca. 1 SWS), Unterricht am Patienten (mind. 10 Std.), verpflichtenden Kleingruppenangeboten sowie wahlobligatorischen Angeboten. Grundsätzlich sollen die im verpflichtenden Grundlagenmodul benannten Lernziele in den anderen Veranstaltungen vertieft und ergänzt werden. Dabei ist eine Kombination aus fachlich-medizinischen, (betriebs-)organisatorischen und persönlichkeitsorientierten Inhalten sinnvoll.

Modulübersicht:

Forschung-orientierte Medizin (FoM)

Hauptziel:

  • Systematischer Kompetenzerwerb in wissenschaftsbasiertem Arbeiten
  • Erwerb von Kenntnissen und Fertigkeiten in Grundlagen-orientierter, Krankheits-orientierter und Patienten-orientierter Forschung
  • Einbindung in (Fast-track) MA-Studiengänge als Grundlage zur Entwicklung von Konzeptionen eines MD/PhD-Programms, (das anschlussfähig an einen MA-Studiengang ist)

Modulübersicht:

  • 6.FS - Vermittlung von Grundlagen
  • ab 7. FS - Mitarbeit in Forschungsgruppen


Weitere Projekte in diesem Wiki


Navigationsmenü