Sollte in diesem Wiki etwas nicht funktionieren, wenden Sie sich gern an Claudia Ehlers.

Unfallchirurgisches Notfallmanagement Lehrinhalte

Wechseln zu: Navigation, Suche

  • Befundinterpretation und Therapieplanung) - Luxation von Schultergelenk
  • Behandlungsalgorithmen unfallchirurgischer Notfälle Kenntnisse in der Basis- und Spezialversorgung von unfallchirurgischen Notfällen in der Nofallambulanz - Kompartmentsyndrom – klinische und apparative Diagnostik
  • Erfirerungen
  • Finger (Definition
  • Patella
  • Repositionstechniken) - Vorgehen bei BissvRepositionstechniken) - Vorgehen bei Bissverletzungen einschließlich Zeckenbiß - Entfernung von Fremdkörpern (z.B. Ring- und Angelhakenentfernung) - Reißverschlußverletzungen - Subunguale Hämatome (Nageltrepanation) - Basisnotfallmaßnahmen bei Verbrennungen - Basisnotfallmaßnahmen bei Verbrennungen
  • Röntgenanalyse
  • Stromverletzungen - Wundverschlusstechniken einschließlich temporärer Wunddeckung
  • Therapie der akuten Gelenkschwellung – differentialdiagnostisches Vorgehen – Erläuterung der praktischen Durchführung einer Gelenkpunktion an großen Gelenken (Zugänge
  • Verätzungen
  • sichere und unsichere Luxationszeichen

 

Von Seite     Attribut